Bewusst abnehmen durch positiven inneren Dialog – so stoppen Sie die Selbstbeschimpfung

Bewusst abnehmen ist ein sehr wichtiges Konzept beim Abnehmen ohne Diät. Mit Bewusstheit spüren Sie schädigende und dick machende Muster auf und gestalten Ihren inneren Dialog positiv.

So können Sie sich achtsam einen immer besseren und liebevolleren Kontakt zu sich und Ihrem Körper aufbauen.

Haben Sie sich schon mal Ihren inneren Dialog bewusst gemacht?


Der innere Dialog – ein guter erster Schritt, um sich seine inneren Vorgänge bewusst zu machen

Du blöde Kuh hast es wieder versaut. Du kannst wirklich gar nichts richtig machen.“

Kennen Sie solche Sätze, wenn Sie abnehmen wollen, eine Diät machen und es klappt wieder mal nicht?

Wenn Sie wieder mehr als geplant oder „das Falsche“ gegessen haben?

Und der obige Satz ist vermutlich noch harmlos gegen Ihren richtigen inneren Dialog, oder? Viele Menschen sprechen innerlich so hart mit sich, dass sie sich gar nicht trauen, so etwas laut auszusprechen.

Wenn Sie so mit sich selbst sprechen, hat das Folgen. Und keine guten.

Wenn Sie erfolgreich ohne Kampf abnehmen wollen, müssen Sie sich Ihren inneren Dialog bewusst machen. Ist er aufbauend und liebevoll?

Gut.

Wenn er abwertend, fatalistisch und beleidigend ist, hat das Auswirkungen auf Ihre Fähigkeit, Ziele zu erreichen und Gewohnheiten zu ändern. (fatalistisch= sich dem Schicksal ausgeliefert fühlen)

Und wenn Sie abnehmen möchten, müssen Sie genau das gut können.

Bewusst abnehmen heisst auch achtsam und liebevoll mit sich selbst umgehen.

Beobachten Sie sich in nächster Zeit. Wie sprechen Sie innerlich mit sich? Du-Form? Ich-Form?

Wenn Sie in der „Du bist“-Form mit sich sprechen: wem ähnelt die Stimme, mit der Sie da sprechen? Die Wahrscheinlichkeit ist relativ gross, dass Sie die Sätze von Ihren Eltern oder von Lehrern übernommen haben.

Wenn Sie in der „Ich bin“-Form mit sich selbst sprechen, dann haben Sie vielleicht die Vorwürfe, Anforderungen und Beschimpfungen anderer Leute schon vollkommen in sich aufgenommen.

In welchem Ton sprechen Sie mit sich? Laut, schrill, hart?

Wenn Sie gelernt haben, Ihren inneren Dialog wahrzunehmen, kommt der nächste Schritt …


Ändern Sie Ihren inneren Dialog und Sie ändern Ihre Fähigkeit, Ziele zu erreichen

Entscheiden Sie sich, nur noch liebevoll und aufbauend mit sich selbst zu sprechen. Lassen Sie nicht mehr zu, dass Sie sich selbst beschimpfen und abwerten.

Damit stärken Sie sich und Ihre Fähigkeit, bewusst abzunehmen. Beim Abnehmen ohne Diät ist es ein entscheidender Faktor, dass Sie sich Ihrer inneren Vorgänge bewusst werden.

Sich bewusster zu werden, was Ihre tiefsten Bedürfnisse sind, und sich zu erlauben, sie zu erfüllen. So nehmen Sie bewusst ab.

Als Nächstes erkennen Sie die folgende Wahrheit, die Ihnen hilft, besser mit sich selbst umzugehen …


Niemand ist Ihnen so nahe wie Sie selbst

Überlegen Sie sich mal: wenn Ihre beste Freundin einen Fehler machen oder etwas nicht schaffen würde, wie würden Sie mit ihr sprechen? Würden Sie sie runtermachen und anschreien?

Wahrscheinlich nicht, oder?

Sie würden Sie unterstützen und liebevoll aufbauend mit ihr sprechen, oder?

Entscheiden Sie sich, selbst Ihre beste Freundin zu sein. Lassen Sie nichts anderes mehr zu.

Wenn Sie sich entscheiden, sich Ihren inneren Dialog genau anzuschauen, dann können Sie sich immer öfter daran erinnern, hinzuhören und zu erkennen, wenn Sie abwertend mit sich sprechen.

Das wird am Anfang nicht immer funktionieren. Aber immer öfter.

Wenn Ihnen dann bewusst wird, dass Sie sich selbst beschimpfen, unterbrechen Sie sich sofort. Sagen Sie innerlich oder sogar laut „Stopp“.

Und dann ändern Sie Ihren inneren Dialog, den Ton, die Absicht des inneren Gesprächs. Hin zu aufbauend, liebevoll, achtsam, unterstützend …

Das verbessert nicht nur Ihre Fähigkeit, Ziele zu erreichen, sondern …


Ein guter innerer Dialog hilft Ihnen auch durch schwere Zeiten

Beim Abnehmen ohne Diät geht es insgesamt darum, immer bewusster abzunehmen.

Es geht darum, dass Sie sich immer bewusster werden über Ihre körperlichen und seelischen Bedürfnisse.

Dass Ihnen immer klarer wird, dass Sie ein Recht darauf haben, freier zu sein und sich selbst zu mögen.

Mit einem positiven inneren Dialog schaffen Sie sich gute Voraussetzungen, auch in schwierigen Zeiten, wenn es nicht gut läuft, wie geplant weiter den Abnehmen-ohne-Diät-Weg zu gehen.

Mit einem negativen inneren Dialog fördern Sie oft eine „Jetzt ist es sowieso egal“-Einstellung. Und damit wird Ihr gesamtes Vorhaben, bewusst abzunehmen, über den Haufen geworfen.

Das muss nicht sein. Mit einem positiven inneren Dialog können Sie sich wieder neu auf den Weg ausrichten und gestärkt weitergehen.

Gestärkt?

Ein offener, positiver innerer Dialog erlaubt Ihnen auch den „Rückfall“ zu nutzen, um zu wachsen und besser zu werden (im Abnehmen ohne Diät).

Weil Sie dann offen genug sind, hinzuschauen, was passiert ist, und offen genug für neue Lösungsvorschläge aus Ihrem Inneren.

Und aus Ihrem Inneren gibt es noch weitere Hilfe …


Achtsamkeit und Abnehmen

Eine wichtige Fähigkeit, um bewusst abzunehmen, ist die Achtsamkeit. Achtsamkeit bedeutet im Jetzt zu sein und den eigenen Gedankenfluss zu beobachten. Den eigenen Körper wahrnehmen. Sich nicht ablenken zu lassen, wenn man etwas tut.

Indem Sie Achtsamkeit üben, lernen Sie immer feiner wahrzunehmen, was Ihre tieferen Bedürfnisse sind, und zum Beispiel auch, wie Ihr innerer Dialog abläuft.

Und warum das wichtig ist, haben wir ja weiter oben besprochen.

Die Achtsamkeit kann aber noch viel weiter gehen beim bewussten Abnehmen. Wenn Sie immer achtsamer leben, können Sie immer besser die Signale Ihres Körpers und Ihre Seele wahrnehmen.

Ebenso können Sie gelassener werden, wenn mal etwas nicht so läuft, wie Sie es sich vorstellen.

Insgesamt werden Sie sich Ihrer inneren Abläufe bewusster und das können Sie nutzen für Ihren eigenen Abnehmen-ohne-Diät-Weg.

Weitere Inspiration, Tipps und Übungen, um bewusst abzunehmen, bekommen Sie regelmässig in meinem Newsletter.