Gesund abnehmen – so fühlen Sie sich gesünder und werden dabei noch glücklicher

Warum möchten Sie gesund abnehmen? Was bedeutet das für Sie – gesund abnehmen?

In diesem Text und den darin verlinkten Seiten helfe ich Ihnen, ein besseres Verständnis vom gesunden Abnehmen zu bekommen.

Ausserdem können Sie eine bessere Motivation zum Abnehmen finden.

Gesund“ ist oft von aussen vorgegeben, beziehungsweise von aussen motiviert.

Um wirklich ohne den Körperzu belasten abzunehmen, ist es nicht nur wichtig, körperlich gesund abzunehmen, sondern vor allen Dingen psychisch gesund.

Ich persönlich habe sowieso Zweifel, ob man Übergewicht mit krank gleichsetzen darf ...


Übergewicht = krank?

Oft wird pauschal behauptet, dass Übergewicht auch Krankheit bedeutet. Dass übergewichtige Menschen früher sterben, öfter krank sind und die Gesellschaft mehr Geld kosten als dünne Menschen.

So etwas wird von Ärzten und vor allen Dingen von Krankenkassen behauptet. Denn die Letzteren haben ja ein ganz besonderes Interesse daran, den Übergewichtigen mehr Geld aus der Tasche zu ziehen.

An diesen ganzen Behauptungen gibt es aber starke Zweifel. Für extremst Übergewichtige mag das vielleicht stimmen.

Aber für den Grossteil der Übergewichtigen gibt es sogar Hinweise darauf, dass sie länger leben als untergewichtige oder sehr schlanke Menschen.

Natürlich möchte ich nicht Ihre Erfahrung kleinreden, wenn Sie Gesundheitsprobleme haben, die für Sie mit dem Übergewicht in Verbindung stehen.

Ich möchte Sie einfach auf die Möglichkeit hinweisen, dass Sie vielleicht von aussen zum Abnehmen motiviert sind. Von solchen grob verallgemeinernden Aussagen von Krankenkassen und Ärzten.

Und dann könnte es sich für Sie lohnen, diese Motivationen genauer zu untersuchen, bevor Sie gesund abnehmen möchten.

Gesund sein, gesund werden und gesund bleiben ist natürlich wichtig.

(Wer sollte das besser wissen, als jemand wie ich, mit einer schweren chronischen Krankheit. )

Wie können Sie also gesünder abnehmen? Oder wie können Sie abnehmen, um gesund zu sein?

Natürlich abnehmen ermöglicht Ihnen, eine bessere Lebensqualität zu haben. Und zwar schon jetzt.

Wenn Sie viel von dem, was Sie hier auf der Website lesen, und von dem, was Sie in meinem Newsletter an Übungen bekommen, umsetzen, dann können Sie auf natürliche Art gesund abnehmen.

Schon alleine dadurch, dass Sie sich von Selbstverurteilung, von sich selbst innerlich schlagen, von der ewigen Diät-Lust-Zwickmühle befreien.

Wie Sie das gesünder machen soll, möchten Sie wissen?


Ihr Körper braucht vor allem Energie, um gesund zu sein

Das oben Genannte kostet nämlich alles unendlich viel Energie. Wenn Sie lernen, auf natürliche Art abzunehmen, gewinnen Sie diese Energie wieder zurück.

Ihr Körper kann diese Energie dann zum Beispiel zur Heilung einsetzen.

Durch diese freiwerdende Energie können Sie aktiver werden. Das trägt wiederum dazu bei, dass Sie auch gesünder werden.

Auf diesem Weg des Abnehmens ohne Diät lernen Sie sich auch selbst besser kennen. Sie lernen Ihre Bedürfnisse besser kennen. Und Sie können sie sich sinnvoll und schlankmachend erfüllen.

Auf diesem Weg erkennen Sie immer klarer, was Sie wirklich wollen. Und dadurch können Sie natürlich schlank werden.

Sie haben sich wahrscheinlich schon oft gefragt: „Wie nehme ich gesund ab?“

Meine Antwort darauf können Sie sich vielleicht schon denken ...


Dauerhaft abnehmen durch dauerhafte Selbsterfreuung

Lernen Sie, sich selbst immer öfter etwas Gutes zu tun. Lernen Sie, Ihre wahren Bedürfnisse immer öfter auf vielfältige und sinnvolle Art zu erfüllen.

Dadurch können Sie dauerhaft abnehmen. Dauerhaft abnehmen heisst automatisch auch gesund abnehmen.

Wie das?“, fragen Sie ...


Die Diät und ihr Gehilfe, der Jo-Jo-Effekt, sind ungesund

Die grösste Gesundheitsbelastung beim Abnehmen kommt von zwei Seiten, wenn Sie den „normalen“ Diät-Weg gehen.

Die erste grosse gesundheitliche Belastung bei der Diät kommt daher, dass man meist versucht, sehr schnell sehr viel abzunehmen. Das ist eine enorme Belastung für den Organismus, wenn es gelingt.

Auch deshalb, weil Ihr Körper bei einer radikalen Diät nicht ausreichend mit Nährstoffen versorgt ist.

Die zweite grosse gesundheitliche Belastung bei der Diät kommt vom berühmten Jo-Jo-Effekt. Dass man nach praktisch jeder Diät schnell wieder zunimmt und dann mit der nächsten Diät wieder abnimmt, ist ebenfalls eine Belastung.

Dieses ständige Auf und Ab ist sehr ungesund.

Wenn Sie das weglassen beim Abnehmen und sich damit zufrieden geben, dass Sie langsamer abnehmen, und dem Körper Zeit geben, dann können Sie gesund abnehmen.

Wie viele meiner Klienten sind vermutlich auch Sie der Meinung, dass Sie Gewohnheiten ändern müssten, um gesundes Abnehmen möglich zu machen, oder?

Und ich stimme Ihnen zu.

Allerdings könnte es sein, dass meine Erfahrungen und Ansichten zum Ändern von Gewohnheiten Sie etwas überraschen.

Gewohnheiten ändern kann nämlich auch einfach sein. Vor allen Dingen, wenn Sie mit Abnehmen ohne Diät psychisch gesund abnehmen.


Welchen Regeln folgen Sie?

Wenn Sie gesund abnehmen möchten, lohnt es sich auch, mal ganz genau hinzuschauen, welche Gesundheitsregeln Sie im Kopf haben.

Was das genau für Sie bedeutet: gesund und ungesund.

Denn oft ist es so, dass es übersetzt heisst: Macht dick oder macht schlank. Das wird oft gleichgesetzt, wenn man es nicht genau hinterfragt.

Wenn Sie sich von solchen Kategorien lösen und sich mehr auf Ihre eigenen Erfahrungen mit gesundem und ungesundem Essen verlassen, dann können Sie gesund abnehmen. Und zwar ohne Diät.

Haben Sie auch schon mal mit dem Gedanken gespielt, so richtig ungesund abzunehmen?


Keine Lust auf Diät, ich nehme einfach Pillen. Oder lieber nicht?

Gesund abnehmen heisst auf jeden Fall auch Abnehmen ohne Pillen.

Sie stimmen mir sicher zu, den Körper mit Chemie zu bombardieren ist bestimmt nicht gesund.

Und Sie brauchen auch gar keine Appetitzügler oder Ähnliches. Sie haben Ihre eigenen Appetitzügler in Ihrem Körper eingebaut. Da gibt es Botenstoffe und Hormone, die dafür sorgen, dass Ihr Appetit gezügelt wird, wenn Sie satt sind.

Ihr Körper hat vielfältige Möglichkeiten, Ihren Appetit zu zügeln. Vielleicht haben Sie auch schon mal beobachtet, wie die Speichelproduktion nachlässt und wie sich der Geschmack verändert, wenn man satt ist.

Im Moment ist dieses System bei Ihnen wahrscheinlich durch die ganzen Diäten durcheinander.

Schaffen Sie sich also mit den von hier aus verlinkten Seiten einen neuen Plan vom gesunden Abnehmen.

Beachten Sie beim Abnehmen auch Ihre psychische Gesundheit. Das heisst, lernen Sie, sich von Lebensenergie fressenden Diät-Gedanken zu befreien.

So können Sie die freiwerdende Energie sinnvoller und freudvoller einsetzen.